GRAVEL RIDE

Im September haben wir zu unserem ersten, aber sicherlich nicht letzten, ACROS Gravel Ride eingeladen. Auslöser war der Launch unseres Gravel Lenkers, der am Ende aber nicht mehr war als eine willkommene Ausrede um Freunde, Bekannte und einige Fremde zu einer entspannten Ausfahrt auf die Schwäbische Alb einzuladen. Lasst euch zu einer entspannten Ausfahrt durch unsere Heimat und einem Wochenende fernab der alltäglichen Routine mitnehmen.

Im September haben wir zu unserem ersten, aber sicherlich nicht letzten, ACROS Gravel Ride eingeladen. Auslöser war der Launch unseres Gravel Lenkers, der am Ende aber nicht mehr war als eine willkommene Ausrede um Freunde, Bekannte und einige Fremde zu einer entspannten Ausfahrt auf die Schwäbische Alb einzuladen. Lasst euch zu einer entspannten Ausfahrt durch unsere Heimat und einem Wochenende fernab der alltäglichen Routine mitnehmen.

Im September haben wir zu unserem ersten, aber nicht letzten, ACROS Gravel Ride eingeladen. Der Auslöser war der Launch unseres Gravel Lenkers, der am Ende aber nicht mehr war als eine willkommene Ausrede um Freunde, Bekannte und einige Fremde zu einer entspannten Ausfahrt auf die Schwäbische Alb einzuladen. Lasst euch zu einer entspannten Ausfahrt durch unsere Heimat und ein Wochenende fernab der alltäglichen Routine mitnehmen.

Aus dem Lager direkt ans Rad: Unser neuer Gravel Lenker.

Aus dem Lager direkt ans Rad: Unser neuer Gravel Lenker.

Los ging es mit einem kleinen Frühstück und Cafe im ACROS HQ.

Los ging es mit einem kleinen Frühstück und Cafe im ACROS HQ.

„Wenn man schon mal bei ACROS zu Besuch ist, dann muss man sich auch alles in Ruhe zeigen lassen!“- Das lassen wir uns natürlich nicht zweimal sagen und so verzögerte sich die Abfahrt ein wenig…

„Wenn man schon mal bei ACROS zu Besuch ist, dann muss man sich auch alles in Ruhe zeigen lassen!“ – Das lassen wir uns natürlich nicht zweimal sagen und so verzögerte sich die Abfahrt ein wenig…

Gravel verbindet! – Von Stahl bis Carbon, von Lycra bis Jeans und vom Radladenbesitzer, über Bikeradakteur  bis hin zum rennradbegeisterten Art Director.

Gravel verbindet! – Von Stahl bis Carbon, von Lycra bis Jeans und vom Radladenbesitzer, über Bikeradakteur  bis hin zum rennradbegeisterten Art Director.

Los geht’s  in ein Wochenende abseits der alltäglichen Routine.

Los geht’s  in ein Wochenende abseits der alltäglichen Routine.

Von Asphalt, über Kopfsteinpflaster, Schotterwege und Trails geht es in Richtung der Schwäbischen Alb.

Von Asphalt, über Kopfsteinpflaster, Schotterwege und Trails geht es in Richtung der Schwäbischen Alb.

Gruppenausfahrten sind der beste Nährboden für interessante Gespräche. – We like!

Gruppenausfahrten sind der beste Nährboden für interessante Gespräche. – We like!

Eine kurze Pause bei allerbestem Spätsommer-Wetter hat noch nie jemandem geschadet.

Eine kurze Pause bei allerbestem Spätsommer-Wetter hat noch nie jemandem geschadet.

Von hier können wir unser Ziel schon erahnen, genauso wie die gut 300 Höhenmeter, die im letzten Anstieg noch auf uns warten.

Von hier können wir unser Ziel schon erahnen, genauso wie die gut 300 Höhenmeter, die im letzten Anstieg noch auf uns warten.

Auf der schwäbischen Alb angekommen, genießen wir die wunderschöne Aussicht, bevor wir den Tag am Lagerfeuer ausklingen lassen und das atemberaubende Sternenbild fernab der großen Städte auf uns wirken lassen.

Auf der schwäbischen Alb angekommen, genießen wir die wunderschöne Aussicht, bevor wir den Tag am Lagerfeuer ausklingen lassen und das atemberaubende Sternenbild fernab der großen Städte auf uns wirken lassen.

Das war unser erster ACROS Gravel Ride, der uns von unserem HQ in Renningen in knapp 80 Kilometern bei 1.500 Höhenmeter zur Rohrauer Hütte führte. Die Ausfahrt hat uns wieder einmal gezeigt, dass es nicht viel mehr braucht als ein Fahrrad um dem Alltag zu entfliehen und eine gute Zeit mit alten und neuen Freunden zu verbringen. Genau aus dieser Erkenntnis entstand auch unserer neuer Lenker, der die Ausfahrt sicherlich nicht besser macht, aber vielleicht ein bisschen komfortabler und spaßiger… Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal und sind gespannt auf die noch kommenden Impressionen und das Video des Events, welches in der Oktoberausgabe des Gran Fondo Magazins erscheinen wird.

Vielen Dank auch an Chimpanzee, Ortlieb und das Gran Fondo Magazin für die Unterstützung!

Das war unser erster ACROS Gravel Ride, der uns von unserem HQ in Renningen in knapp 80 Kilometern bei 1.500 Höhenmeter zur Rohrauer Hütte führte. Die Ausfahrt hat uns wieder einmal gezeigt, dass es nicht viel mehr braucht als ein Fahrrad um dem Alltag zu entfliehen und eine gute Zeit mit alten und neuen Freunden zu verbringen. Genau aus dieser Erkenntnis entstand auch unserer neuer Lenker, der die Ausfahrt sicherlich nicht besser macht, aber vielleicht ein bisschen komfortabler und spaßiger…

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal und sind gespannt auf die weiterführenden Bilder und das Video des Events, das in der Oktoberausgabe des Gran Fondo Magazins erscheinen wird.

Vielen Dank auch an Chimpanzee, Ortlieb und das Gran Fondo Magazin für die Unterstützung!

EXPLORE – ACROS GRAVEL RIDE

EXPLORE – ACROS GRAVEL RIDE

2018-09-26T12:09:29+00:00