BIKE-CHECK ULI SCHMITTLUTZ

BIKE-CHECK

Uli Schmittlutz – Radverrückt und derzeit der amtierende Deutsche Meister der Masters im Cross Country. Für Uli bedeutet Radfahren dem Alltag zu entfliehen, Zeit für sich selbst finden, die Natur zu genießen und immer wieder die Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers herauszufordern. Bevor die Rennsaison wieder startet, haben wir die Zeit genutzt mit ihm über das kommende Jahr zu sprechen und sein aktuelles Arbeitsgerät im Bike Check etwas näher zu beleuchten.

„Radfahren bedeutet für mich raus aus dem Alltag, Zeit für mich, die Natur genießen und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit meines Körpers herauszufordern.“

Uli Schmittlutz – Radverrückt und derzeit der amtierende Deutsche Meister der Masters im Cross Country. Für Uli bedeutet Radfahren dem Alltag zu entfliehen, Zeit für sich selbst finden, die Natur zu genießen und immer wieder die Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers herauszufordern. Bevor die Rennsaison wieder startet, haben wir die Zeit genutzt mit ihm über das kommende Jahr zu sprechen und sein aktuelles Arbeitsgerät im Bike Check etwas näher zu beleuchten.

„Radfahren bedeutet für mich raus aus dem Alltag, Zeit für mich, die Natur genießen und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit meines Körpers herauszufordern.“

Uli Schmittlutz – Radverrückt und derzeit der amtierende Deutsche Meister der Masters im Cross Country. Für Uli bedeutet Radfahren dem Alltag zu entfliehen, Zeit für sich selbst finden, die Natur zu genießen und immer wieder die Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers herauszufordern. Bevor die Rennsaison wieder startet, haben wir die Zeit genutzt mit ihm über das kommende Jahr zu sprechen und sein aktuelles Arbeitsgerät im Bike Check etwas näher beleuchten.

„Radfahren bedeutet für mich raus aus dem Alltag, Zeit für mich, die Natur genießen und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit meines Körpers herauszufordern.“

SCOTT SPARK RC 900 WORLD CUP
SCOTT SPARK RC 900 WORLD CUP
SCOTT SPARK RC 900 WORLD CUP

„Mein Scott Spark rollt auf 29“ Laufrädern und bringt es „ready to race“ auf ein Gewicht von 9,6 kg.“

„Mein Scott Spark rollt auf 29“ Laufrädern und bringt es „ready to race“ auf ein Gewicht von 9,6 kg.“

„Mein Scott Spark rollt auf 29“ Laufrädern und bringt es „ready to race“ auf ein Gewicht von 9,6 kg.“

Vorderrad 28mm Innenweite / Hinterrad 25mm Innenweite
Vorderrad 28mm Innenweite / Hinterrad 25mm Innenweite

„Die 29er XC Race Carbon Laufradsätze habe ich mit den Kenda Booster Pro TR 2,2“ Faltreifen komplementiert. Ich fahre sie mit 1,6 Bar und ohne Durchschlagschutz.“

„Die 29er XC Race Carbon Laufradsätze habe ich mit den Kenda Booster Pro TR 2,2“ Faltreifen komplementiert. Ich fahre sie mit 1,6 Bar und ohne Durchschlagschutz.“

ACROS Silikon Griffe mit einem Gewicht von 76g, einem Durchmesser von 30,5mm und einer Länge von 130mm
ACROS Silikon Griffe mit einem Gewicht von 76g, einem Durchmesser von 30,5mm und einer Länge von 130mm
Syncros Fraser iC SL Carbon / 9° / 720mm / Garmin mount
Magura MT8 mit angepasstem Bremssattel für das Scott Spark

Syncros Fraser iC SL Carbon / 9° / 720mm / Garmin mount

Magura MT8 mit angepasstem Bremssattel für das Scott Spark

„Familie und Profisport unter einen Hut zu bekommen wäre ohne meine Frau an der Seite, die mir so gut es geht den Rücken stärkt und freihält, nicht möglich. Zusätzlich bedarf es natürlich aber auch einer guten Organisation und Zeiteinteilung.“ 

„Familie und Profisport unter einen Hut zu bekommen wäre ohne meine Frau an der Seite, die mir so gut es geht den Rücken stärkt und freihält, nicht möglich. Zusätzlich bedarf es natürlich aber auch einer guten Organisation und Zeiteinteilung.“ 

NINETEEN XC Boost Nabe 15x110mm, radial und 3-fach gekreuzt.
NINETEEN XC Boost Nabe 12x148mm mit Straightpull Design.
NINETEEN XC Boost Nabe 15x110mm, radial und 3-fach gekreuzt.
NINETEEN XC Boost Nabe 12x148mm mit Straightpull Design.

„Im Zentrum des Rahmens arbeiten neben meinen Beinen ein ACROS Pressfit Innenlager gepaart mit einer SRAM XX1 Kurbel und Stages Powermeter.“

„Im Zentrum des Rahmens arbeiten neben meinen Beinen ein ACROS Pressfit Innenlager gepaart mit einer SRAM XX1 Kurbel und Stages Powermeter.“

Rahmen: Spark RC Carbon

Gabel: FOX 32 Float SC 29″ FIT4 Factory Boost 100mm

Dämpfer: FOX NUDE EVOL Trunnion & SCOTT TwinLoc Suspension System

Steuersatz:   IS42/28,6 – IS52/40, Tapered 1.5″-1 1/8″

Schaltwerk: SRAM XX1 / Eagle 12 Speed

Schalthebel: SRAM XX1 Eagle Trigger

Bremsen: Magura MT8 mit angepasstem Bremssattel für das Scott Spark

Bremsscheiben: Magura Storm SL.2 160/F and 160/R

Kurbelsatz: SRAM XX1 GXP Eagle Boost Carbon QF 168 / 32T

Wattmessung: Stages Power L – Carbon SRAM GXP

Kettenführung: SCOTT Custom

Innenlager: Acros Pressfit GXP Innenlager MTB/Road

Lenker: Syncros Fraser iC SL Carbon / 9° / 720mm / Garmin mount

Griffe: Acros Silikon Griffe

Sattelstütze: BIKE AHEAD COMPOSITES THEseatpost Carbon

Sattelklemme: Tune Würger Skyline

Sattel: SQlab 612 Ergowave Carbon, 140mm

Wheelset: ACROS 6STRS SLS Boost 29″ Carbon

Kette: KMC 12-fach Kette X12 TI-N

Kassette: SRAM XX1 Eagle Kassette 12-fach X-Dome XG-1299 10-50 Zähne gold

Bereifung: Kenda Booster Pro TR 2,2″ Faltreifen

Dichtmilch: M-WAVE Tubelett Kit & Pannenschutz Set

Flaschenhalter: Tune Wasserträger 2.0

Pedale: EXUSTAR MTB E-PM 222Ti mit Titanachse

Gewicht Fahrrad: inkl Pedale: 9,6 kg/21,16 lbs

Luftdruck Gabel: 4,5 bar/65 psi

Luftdruck Dämpfer: 9 bar/130 psi

Luftruck Reifen: 1,6 bar/23 psi

Fahrer: 1,84m / 65kg

Rahmen: Spark RC Carbon

Gabel: FOX 32 Float SC 29″ FIT4 Factory Boost 100mm

Dämpfer: FOX NUDE EVOL Trunnion & SCOTT TwinLoc Suspension System

Steuersatz:   IS42/28,6 – IS52/40, Tapered 1.5″-1 1/8″

Schaltwerk: SRAM XX1 / Eagle 12 Speed

Schalthebel: SRAM XX1 Eagle Trigger

Bremsen: Magura MT8 mit angepasstem Bremssattel für das Scott Spark

Bremsscheiben: Magura Storm SL.2 160/F and 160/R mm

Kurbelsatz: SRAM XX1 GXP Eagle Boost Carbon QF 168 / 32T

Wattmessung: Stages Power L – Carbon SRAM GXP

Kettenführung: SCOTT Custom

Innenlager: Acros Pressfit GXP Innenlager MTB/Road

Lenker: Syncros Fraser iC SL Carbon / 9° / 720mm / Garmin mount

Griffe: Acros Silikon Griffe

Sattelstütze: THEseatpost Carbon

Sattelklemme: Tune Würger Skyline

Sattel: SQlab 612 Ergowave Carbon, 140mm

Wheelset: ACROS 6STRS SLS Boost 29″ Carbon

Kette: KMC 12-fach Kette X12 TI-N

Kassette: SRAM XX1 Eagle Kassette 12-fach X-Dome XG-1299 10-50 Zähne gold

Bereifung: Kenda Booster Pro TR 2,2″ Faltreifen

Dichtmilch: M-WAVE Tubelett Kit & Pannenschutz Set

Flaschenhalter: Tune Wasserträger 2.0

Pedale: EXUSTAR MTB E-PM 222Ti mit Titanachse

Gewicht Fahrrad: inkl Pedale: 9,6 kg/21,16 lbs

Luftdruck Gabel: 4,5 bar/65 psi

Luftdruck Dämpfer: 9 bar/130 psi

Luftruck Reifen: 1,6 bar/23 psi

Fahrer: 1,84m / 65kg

Stolz wie Os.. Uli – Kann man mit so einem Race Bike durchaus sein!

Stolz wie Os.. Uli – Kann man mit so einem Race Bike durchaus sein!

„Solange man auf dem Rad sitzt, kann man viele Dinge hinter sich lassen und verspürt eine gewisse Art von „Freiheit“. Gutes Material bedeutet für mich weniger Pflege und mehr Zeit zum sorglosen Radfahren. Mein Motto ist so kurz wie einfach: Der Tag hat 24h, mach was draus!“

„Solange man auf dem Rad sitzt, kann man viele Dinge hinter sich lassen und verspürt eine gewisse Art von „Freiheit“. Gutes Material bedeutet für mich weniger Pflege und mehr Zeit zum sorglosen Radfahren. Mein Motto ist so kurz wie einfach: Der Tag hat 24h, mach was draus!“

2019-04-05T15:55:00+00:00